Wappen IGM s

banner small

 

Wappen IGM s

Eine wohl nur schwer zu beschreibende und traumhafte Tour starteten Sascha, Hanno, Rolle, Dieter und Holgi am Pfingstmontag 2005. Von der Cala Romantica aus ging es im Gänsemarsch mit komplettem Gepäck in Richtung Süden zur Cala Falco, einem kaum zugänglichen Strandbereich.

Eine Stunde Fußmarsch bis zur Spielwiese. Die Spielwiese, wie sie liebevoll von Wolfi genannt wurde, waren steil abfallende Felsenklippen. Nach Probeabseilen und Abseilen ins Meer wurde es spannend, denn das Schwimmen bei starker Brandung und der Weg direkt auf die Steilküste zu, war nicht ganz ohne!

Wir erreichten nach einem kurze Abtauchen eine Höhle die uns den Atem stocken lies. Die Stalaktiten und Stalagmiten waren unzählbar und wir mussten durch unterirdische Seen schwimmen und kleine Kletterpartien machen. Alles mit Grubenlampe und Neoprenanzug. Eine für alle wohl einmalige Sache, die wir so schnell nicht vergessen werden. Nach Rückweg mit Flossen und später per Fußmarsch waren wir sicher, das wir etwas Tolles erlebt hatten.

Die Bilder können leider nur wenige Eindrücke wiedergeben, denn bei vielen Sachen war Wasser im Spiel, sodass Fotos nicht möglich waren oder wir zuviel mit uns selbst beschäftigt waren!