Wappen IGM s

banner small

 

Wappen IGM s

Frischling gewann das Tennisturnier IG-Mallorca-Open 2008

Die IG-Mallorca-Trophee stand in diesem Jahr mit Schiedsrichter Rolle unter dem Eindruck schwächelnder Spieler, die nur durch den Beifall der anwesenden Fans aufgerüttelt wurden. Die „Alte Herren“ gab sich die Ehre und unterstützte die Aktiven mit Zwischenrufen und motivierendem Klatschen. Die einigen guten der vielen schlechten Passierbälle wurden dabei besonders gewürdigt. Im Schatten von Thomas machte sich ein Spieler bemerkbar, der erstmals den Schläger bei der Trophee halten durfte. Volker als Besucher und erstmaliger Begleiter der IG drängelte sich in den Vordergrund und konnte letztlich mit großem Vorsprung zusammen mit Thomas den Pokal an sich reißen.

Ein verdienter Sieg, der leider durch die große Hitze (bis zu 21 Grad) und viel Sonne für die anderen Spieler zur Tortur wurde, oder wollten sie den Hierbas-Pokal nicht mit nach Hause schleppen? Wir werden es wohl niemals erfahren, aber die beiden Sieger freuten sich riesig und füllten den Pokal traditionell mit dem grünen Getränk. Leider gibt es auch negative Schlagzeilen, denn die Vorjahressieger schafften es nicht, den Pokal zu gravieren und so konnte eine gewisse negative Stimmung nicht vermieden werden. Zudem wurden die beiden vermeintlich besten Spieler, das seit Jahren eingespielte Team Dieter und Holger, auf einem sicheren 3. Platz liegend, von der Jury zurückgesetzt und durch die Mitglieder der Seniorengruppe der IG Hanno und Theo verdrängt. Eine desolate Entscheidung, die von Dieter zu seinem Partner mit den Worten „Wir fühlen uns, wie auf dem Stockerl!“ kommentiert wurde.

 

Die Endplatzierung:

Volker + Thomas 10 Punkte 29:8 Spiele
Sascha + Michael 6 Punkte 16:13 Spiele
Theo + Hanno 4 Punkte 12:21 Spiele
Dieter + Holger 4 Punkte 11:25 Spiele